FANDOM


Allgemeine Daten
Georg und der Drache Entwurfszeichnung der Attraktion
Gebiet Abenteuerland
Eröffnung Juni 2010
Kosten ca. 12.000.000,- Euro[1]
Hersteller  ?
Technische Daten
Personenkapazität 1700 P/h[2]
Fahrtdauer  ?
Länge der Strecke 1400 m[2]
Anzahl der Züge 4[2]
Personen pro Zug  ?
max. Geschwindigkeit 75 km/h[2]
max. g-Kraft  ?
Georg und der Drache (niederländisch: Joris en de draak) ist eine doppelspurige Holzachterbahn, die im Juni 2010 an dem Standort der inzwischen abgerissenen Pegasus im Abenteuerland eröffnet wird. Der Bau wird ungefähr zwölf Millionen Euro kosten.

Inhaltliche Grundlage Bearbeiten

Das Projekt liegt der Legende des heiligen Georgs zugrunde, der im dritten Jahrhundert nach Christi Geburt Drachen gejagt haben soll. Indem er einen Drachen in die Flucht geschlagen hat, rettete er zudem ein "unschuldiges Mädchen". Diese Geschichte soll mit der Attraktion explizit behandelt werden.

Geschichtlicher Kontext Bearbeiten

Der Bau der Holzachterbahn wurde 2009 aus zwei Gründen beschlossen. Zum einen litt der Park unter der Vorgängerbahn Pegasus. Diese sorgte aufgrund ihrer technischen Überholtheit für so hohe Betriebskosten, dass die Achterbahn aus finanziellen Gründen inzwischen schon geschlossen und Abgerissen ist.

Zum anderen bot auch die Gesamtsituation des Parks Gelegenheit dazu, in naher Zeit ein neues Großprojekt zu starten; die Besucherzahl hat 2009 die 4-Millionen-Marke übertroffen und auch finanziell hat der Park nichts zu beklagen.Zur Zeit haben die Bauarbeiten Angefangen und Schreiten Zügig voran

Baugeschichte Bearbeiten

Am 9. Oktober wurden die offiziellen Pläne für die Attraktion bekannt. Demnach wird die Attraktion die Baufläche für die Pegasus überschreiten und sich auch auf den See in Richtung der Wildwasserbahn Piraña ausbreiten.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. telegraaf.nl
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Efteling-Homepage